Link verschicken   Drucken
 

Seminare

Unsere Tätigkeit im Bereich der Täterarbeit stützt sich auf ein Fundament an spezifischem Wissen und Kompetenzen, welches aus langjähriger stetiger Arbeit durch Erfahrungen ausgebaut ist.


Wir bieten daher Seminare, Gespräche oder einzelne Vorträge zu unterschiedlichen Themenbereichen an. Je nach Ihren Wünschen und Erwartungen können wir aus unserem Erfahrungs-und Wissensschatz, ein für Sie passendes Angebot entwickeln.

 

Mögliche Themen, die Sie interessieren, könnten sich auf die Bereiche beziehen:

  • Resozialisierung,
  • Inhaftierung,
  • Sanktionierung,
  • Strafverfahren,
  • Kommunikations-, Coaching-, Konfliktmanagementkurse (basierend auf Methode der Mediation).

 

Diese werden nach Ihren Wünschen und Erfahrungen ausgerichtet.

 

Die Zielgruppen waren bisher unter anderem:

  • SchülerInnen,
  • Lehrerende,
  • Heranwachsende,
  • Studierende,
  • BerufsschülerInnen,
  • TeilnehmerInnen an Weiterbildungsseminaren,
  • Institutionen (bspw.: Schulen, Agentur für Arbeit),
  • Fachkräfte.

 

Für weitere mögliche Zielgruppen, können Sie sich gerne mit Ihren Vorstellungen und Anfragen an uns wenden.

 

Ziele unserer Seminare sind:

  • Sensibilisierung der Zielgruppen über das Fachthema,
  • Impulse zur Auseinandersetzung mit Thematik,
  • Pädagogische Fachkräfte an spezifische Themen heranführen, informieren und passgenau zu schulen

 

Ansprechpartnerin/Ausbilderin:

Jennifer Schmidt (*1989) ist seit 2013 im Landesverband für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e.V. tätig.


Als studierte Bildungs- und Sozialwissenschaftlerin (BA) der Universität Magdeburg erweiterte sie ihre Kenntnisse im Bereich der präventiven Sozialen Arbeit (MA) an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Wolfenbüttel. Als Hilfswissenschaftlerin an der Ostfalia spezialisierte sie sich in den Bereichen Familienrecht und Mediation. Berufliche Erfahrungen sammelte sie im regionalen Verband der Straffälligenhilfe und in der kommunalen Sozialplanung.


2013 absolvierte sie ihre Ausbildung zur Mediatorin mit zusätzlicher Vertiefung und übernimmt seit 2016 die Ausbildungen zu zertifizierten MediatorInnen und zu Schul-bzw. Schülermediatoren. Überdies bietet sie Moderationen und anderweitige fachspezifische Vorträge und Seminare an.

 

Seit 2017 hat sie neben ihrer Tätigkeit im Landesverband das Studium der Sexualwissenschaft aufgenommen.

TERMINE
 
 
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Erreichen können sie uns:
 

Landesverband für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e.V.

 

Keplerstraße 9/9a
39104 Magdeburg

Öffnungszeiten:

 

Ansprechpartnerin: Frau Schnabel
Montag bis Donnerstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag: nach (telefonischer) Vereinbarung