Link verschicken   Drucken
 

Leitgedanke

Im Zentrum unserer Profession stehen der Mensch und seine Ressourcen.


Die Grundlage für den Aufbau eines Vertrauensverhältnisses ist eine wertschätzende,  respektvolle Haltung und Umgang gegenüber den Hilfesuchenden. Wir achten die Würde des Menschen, behandeln sie nach dem Gleichheitsprinzip und Vertrauen in die Entwicklungsfähigkeit jedes Einzelnen.


Unser Ziel ist es zum einen die Gesellschaft zu sensibilisieren und zum anderen, die straffällig gewordenen Menschen dazu zu befähigen und zu unterstützen, zukünftig ein straffreies Leben in sozialer Verantwortung führen zu können (§2 Abs.1 JVollzGB LSA). Der Mensch verfügt über die Fähigkeit, sich sein gesamtes Leben weiter zu entwickeln. Daher ist es für uns von großer Bedeutung, die individuellen Fähigkeiten und das Selbsthilfepotenzial zu fördern, sodass der/die Hilfesuchende/r in der Lage ist, seinen Alltag künftig selbstständig gestalten zu können (Hilfe zur Selbsthilfe).

 

Selbstverständlich berücksichtigen wir die gesetzliche Verschwiegenheitspflicht sowie die datenschutzrechtlichen Bestimmungen in unserer Arbeit.


 

TERMINE
 
 
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Erreichen können sie uns:
 

Landesverband für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e.V.

 

Keplerstraße 9/9a
39104 Magdeburg

Öffnungszeiten:

 

Ansprechpartnerin: Frau Schnabel
Montag bis Donnerstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag: nach (telefonischer) Vereinbarung